Das Ego

Datum

Deine Reaktionen machen dein Leben aus..

Heute geht es um das Ego. Du erhältst an dieser Stelle transparente Informationen, die dir Helfen werden, deine Weiterentwicklung ins Rollen zu bringen.

Wie Muster und alte Überzeugungen entstehen und wie sie überhaupt in dich hineingeraten, wurde und wird dir nicht beigebracht. Im Gegenteil, es wird drauf los geurteilt was das Zeug hält. Lernen wir den Ursprung von Bewertungen und Verurteilungen nicht kennen, wissen wir auch nicht, was er langfristig gesehen für Folgen mit sich bringt. Wir können diese Muster nicht greifen, denn wir sind uns ihres Ursprungs nicht bewusst.

Der Ursprung von negativen Glaubenssätzen entsteht in demjenigen, in dessen Denkweise Negativität existiert und gelebt wird. Aus einem unbewussten, illusionsartigen Denken heraus entstehen genau diese Muster und Strukturen. Das illusionsartige Denken ist das Ego. Dieses Ego existiert in jedem Menschen.

Dein Ego ist das was bewertet, was übertreibt, was dich von dir selbst abhält, was dir keine Transparenz bietet, was verschleiert und dich gefangen hält. Es ist das, was in dir laut wird, was dich zweifeln lässt, was dich immer wieder von der Spur abbringt, was dich nicht wachsen und verändern lässt. Das Ego lässt dich leiden, es lässt dich unwissend zurück. Das Ego ist das, was dich immer mit negativen Gedanken versorgt. Dadurch erzeugt es Angst, Wut, Ärger, Hass, Neid, Eifersucht, Zweifel, usw., worauf du unbewusst genau mit diesen Funktionen reagierst.

Dein Ego ist das, was dich dazu bringt zu leiden. Es überzeugt dich durch Dinge aus der Vergangenheit und ergänzt diese durch Dinge, die nie passiert sind. Du glaubst es, weil du nichts anderes kennst.

Dein Egoverhalten ist deine Realität. Dein Egoverhalten ist das, was die ganze Zeit in dir abgeht, deine Gedanken, die Aktivität in deinem Kopf mit entsprechenden Reaktionen. Alles was unbewusst geschieht, alles was der Zerstörung nah kommt, alles was nicht dir und der Menschheit dient, ist Egoverhalten.

Manchmal fragst du dich, wo die ganzen Gedanken herkommen. Manchmal liegst du bis in die Nacht wach, weil du nicht schlafen kannst, denn deine Gedanken sind so laut und wechseln andauernd ihre Richtung. Du hast keine Kontrolle, denn du kannst sie nicht ruhigstellen. Du lässt dich von der Aktivität deiner Gedanken mitreißen, weil du keine andere Vorhergehens Weise kennst.

Da deine Gedanken mit deinen Emotionen verknüpft sind und deine Emotionen von deinem Körper getragen werden, schüttet dein Körper diese aus. Die Folgen sind in diesem Fall Schlaflosigkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche, Panikattacken, Zusammenbrüche. Alles körpereigene Funktionen, so genannte Warnsignale deines Körpers. Dein Körper bringt die Signale nach außen, die sich aus dem inneren heraus ergeben. Diese nimmst du zwar wahr, aber du hinterfragst sie nicht und deshalb findest du diese Reaktionen immer wieder in deinem System vor.

Du denkst, dass du wahnsinnig bist, denn diese wahnsinnigen Gedanken und Muster, die du hegst und pflegst, müssen dir gehören. Denn es ist dein Körper und deine Person, um die es hier geht und in welcher genau diese Aktivitäten entstehen. Aber das bist du nicht, es ist dieses Egosystem, dass sich selbstständig erzeugt hat, weil du nicht gelernt hast, dass es existiert und mit der Zeit eigenständig wurde. Wenn man nicht lernt es zu erziehen, zu nutzen und zu kontrollieren, ist man ihm ausgeliefert, ohne es zu bemerken. Du hast nicht gelernt, wie man dieses System im Aufbau und in seinem Wachstum kontrolliert. Denn die, die dich erzogen haben wussten und wissen es auch nicht.

In diesem Blog erhältst du wertvolle Beiträge, zu wertvollen Themen. Du kannst dir sicher sein, dass du nicht allein mit deinen Sorgen und Ängsten bist. Heute geht es darum, einen Weg zu finden, der dich von genau diesen Mustern befreit.

Ich weiß, dass du erkennen kannst, wer du wirklich bist.

Deine Eva

Weitere Beiträge

Das Ego

Deine Reaktionen machen dein Leben aus..