Hi, ich bin Eva

Hallo und schön, dass Du hier bist. Ich hoffe sehr, dass wir uns bald kennenlernen dürfen. An dieser Stelle möchte ich mich und meine Arbeit vorstellen, damit Du einen kleinen Einblick in das bekommst, was in unserer Zeit so wichtig ist.

Mein Name ist Eva Monika Pilgram. Ich bin Buchautorin und Trainerin im Bereich persönliche Weiterentwicklung und Spiritualität. Im Jahr 1986 wurde ich im Zeichen des Wassermanns in Polen geboren. Ich bin Mama einer neunjährigen Tochter. Meine Familie und ich leben in Leverkusen.

Bereits in sehr jungen Jahren nahm ich meine starke Intuition anderen Menschen gegenüber wahr. Ich wusste immer wie sich mein Gegenüber fühlt, ohne es gehört zu haben. Diese Intuition verlies mich nie, im Gegenteil, umso älter ich wurde, umso intensiver wurde sie. Ich durfte lernen meine Intuition in meine Arbeit einzubauen und andere Menschen dadurch profitieren und wachsen zulassen.

Bevor ich freiberuflich als Trainerin gestartet bin, machte ich erst andere Erfahrungen. Nach der Schulzeit ging ich zuerst den Weg der Berufsausbildung. Schnell musste ich feststellen, dass mich diese Arbeit nicht glücklich gemacht hat und ich für mich keine weitere Perspektive in diesem Bereich sah. Nach Abschluss der Ausbildung begab ich mich weiter auf den Weg der Weiterbildung, ich entdeckte das Finanz – und Rechnungswesen für mich. Viele Jahre sammelte ich Erfahrungen, in den unterschiedlichsten Unternehmen, mit unterschiedlichen Führungskräften. Aus meiner eigenen Unzufriedenheit heraus durfte ich feststellen, dass auch dieser Weg nicht der richtige für mich war, denn mein Frustrationslevel stieg immer weiter an. Ich durfte lernen, dass sich jede Situation ändern kann. Während meiner kurzen Studienzeit ließ mich mein Professor der Betriebswissenschaft wissen, dass ich in einem Studiengang der Philosophie besser aufgehoben wäre. So machte ich mich auf die Reise zu mir selbst.

Ich absolvierte einige Seminare wie zum Beispiel das Gold Programm von Hermann Scherer und die Public Speaking Academy bei Tobias Beck. Spirituelle Lehrer und Meister durfte ich auf meinem Weg kennenlernen und von ihnen lernen. Die größte Meisterin meines Lebens ist meine neunjährige Tochter.

Auch das Ehrenamt gehört für mich zu einem erfolgreichen und ausgeglichenen Dasein dazu. Mit großer Freude und Bereitschaft engagiere ich mich in dem gemeinnützigen Verein und Verlag der Opalia-Family in Leverkusen. Als Beraterin bin ich für Menschen da, die Gewalt ausgesetzt sind und ihre Situation ohne Hilfe nicht ändern können.

Die Gedankentransformation ist wesentlich und in unserer heutigen Zeit elementar, denn nur so können wir das Leben führen, dass wir uns vorstellen. Auch für Dich ist es an der Stelle wichtig zu wissen, dass nichts in Stein gemeißelt ist und jeder Mensch, in jedem Augenblick die Möglichkeit hat, sich neu auszurichten.

In tiefer Verbundenheit

Deine Eva